Zum Hauptinhalt springen

Eine Umschulung ermöglicht Quereinsteigern ab einem Alter von 21 Jahren einen staatlich anerkannten Berufsabschluss zu erlangen. Die Umschulung kann entweder betrieblich oder außerbetrieblich im Bau Bildung Sachsen e. V. erfolgen. Bei betrieblicher Umschulung können zusätzlich „Umschulungsbegleitende Hilfen“ in Anspruch genommen werden. Folgende Lehrgänge werden angeboten:

Veranstaltungen 13

Umschulung zum Ausbaufacharbeiter - SP Fliesenlegerarbeiten

Umschulung
Bau

Umschulung zum Ausbaufacharbeiter - SP Zimmererarbeiten

Umschulung
Bau

Umschulung zum Baugeräteführer

Umschulung
Bau

Umschulung zum Beton- und Stahlbetonbauer

Umschulung
Bau

Umschulung zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger

Umschulung
Bau

Umschulung zum Hochbaufacharbeiter - SP Beton- und Stahlbetonarbeiten

Umschulung
Bau

Umschulung zum Hochbaufacharbeiter - SP Maurerarbeiten

Umschulung
Bau

Umschulung zum Rohrleitungsbauer

Umschulung
Bau

Umschulung zum Tiefbaufacharbeiter - SP Straßenbauarbeiten

Umschulung
Bau

Umschulung zum Trockenbaumonteur

Umschulung
Bau

Kontakte

Kerstin Ganz

Bereichsleiterin Weiterbildung, Projektentwicklung

ÜAZ Bautzen
03591 3742-33
k.ganz@bau-bildung.de

Mario Sachse

Bereichsleiter Weiterbildung

ÜAZ Dresden
0351 20272-35
m.sachse@bau-bildung.de

Sven Förstel

Bereichsleiter Weiterbildung

ÜAZ Glauchau
03763 5005-14
s.foerstel@bau-bildung.de

Anja Feldmann

Bereichsleiterin Weiterbildung

ÜAZ Leipzig
0341 24557-31
a.feldmann@bau-bildung.de