Zum Hauptinhalt springen

 

  • Präsenzunterricht
  • Videos
  • Web-basierte Lerneinheiten (WBTs)

In unseren Kombikursen werden die Vorteile von Präsenzunterricht im Ausbildungszentrum und die Möglichkeiten des Online-Lernens kombiniert. Dies erfolgt je nach Lehrgang in unterschiedlichen Anteilen. Videos und Web-basierte Lerneinheiten setzen wir dort ein, wo sie den Lernenden bestmöglich unterstützen.

Präsenzunterricht

Der größte Anteil des jeweiligen Lehrgangs findet als Präsenzunterricht mit Dozent und weiteren Lehrgangsteilnehmern in einem unserer Ausbildungszentren statt.

Präsenzunterricht wird eingesetzt, um unter anderem angeeignetes Wissen aus Selbstlernphasen gemeinsam zu besprechen und an Praxisbeispielen zu vertiefen.

Je nach Erfordernis können Präsenzveranstaltungen auch als Live-Streams über eine Videokonferenzsoftware wie Zoom oder MS Teams durchgeführt werden. Dies kann erforderlich sein, um Lehrgangsabbrüche aufgrund eines behördlichen Verbots von Präsenzveranstaltungen zu vermeiden, wie im Falle des Lockdowns in der Corona-Pandemie oder wenn zum Beispiel winterliche Straßenverhältnisse die Anreise ins Ausbildungszentrum erschweren.

Selbstlernphasen

In den Selbstlernphasen lernen und kommunizieren die Lehrgangsteilnehmer über die Lernplattform e-Construction Academy.

Mit einem individuellen Login erhalten die Teilnehmer Zugang zu Ihrem Lehrplan mit den online bereitgestellten Lehrgangsvideos und Web-basierten Lerneinheiten (WBTs) sowie zu den Lehrgangsunterlagen. Videos und WBTs können von den Teilnehmern unabhängig von Ort und Tageszeit zum selbständigen Lernen genutzt werden. Jeder lernt in seinem eigenen Tempo und angepasst an die berufliche und familiäre Situation. Die digitalen Lerninhalte bleiben bis zu den Prüfungen freigeschaltet und sind in diesem Zeitraum unbegrenzt und jederzeit abrufbar.

  • Videos

Videos werden eingesetzt, um z. B. standardisierte Grundlagen zu einem Lehrgangsthema zu vermitteln. Dozenten nutzen die vielfältigen digitalen Möglichkeiten, um das zu erlernende Wissen anschaulich und gut verständlich zu präsentieren und zu erläutern.

  • WBTs

WBT steht für Web Based Training, also Internet bzw. Web-basiertes Lernen. Damit sind Lerneinheiten gemeint, die den Wissensinput eines mehrstündigen oder ganztägigen Lehrgangs in ein digital aufgearbeitetes Selbstlernformat übersetzt abbilden. Die Teilnehmer eignen sich in wesentlich kürzerer Zeit Lehrgangswissen selbst an.

Diese Lernform wird eingesetzt, um z. B. komplexe Lehrgangsinhalte mithilfe von Animationen und Grafiken für die Lernenden besser verständlich zu machen. WBTs können auch Selbsttests zur Kontrolle des Lernstands enthalten.

Während der Selbstlernphasen können sich die Teilnehmer im Chat untereinander austauschen und bei Bedarf auch mit den Dozenten kommunizieren.

Vorteile der Kombikurse sind:

  • zeitgemäße Wissensvermittlung und moderne Prüfungsvorbereitung
  • flexibles Wiederholen und Nachbereiten der Lerninhalte
  • Kompensationsmöglichkeit für persönliche Ausfallzeiten
  • geringere Übernachtungskosten, weniger Fahrtkosten und Fahrtzeiten

Voraussetzungen zur Teilnahme an Kombikursen sind:

  • stabile Internetverbindung zu Hause oder im Betrieb
  • eigene PC-Technik (Laptop o. Desktop, ggf. auch Tablet) mit Webcam und Mikrofon
    (Technik kann in Einzelfällen gestellt werden.)
  • eigener Drucker (empfohlen)


2021/2022 werden Kombikurse an den Standorten Leipzig und Glauchau angeboten. An den Standorten Bautzen und Dresden finden die Lehrgänge weiterhin im 100% Präsenzformat statt.


Fragen beantworten Ihnen gern die Kolleginnen und Kollegen an den durchführenden Standorten in Leipzig und Glauchau.
 

Anja Feldmann

Bereichsleiterin Weiterbildung

ÜAZ Leipzig
0341 24557-31
a.feldmann@bau-bildung.de

Sven Förstel

Bereichsleiter Weiterbildung

ÜAZ Glauchau
03763 5005-14
s.foerstel@bau-bildung.de

e-Construction Academy