Zum Hauptinhalt springen

Bauakademie Sachsen beginnt das Weiterbildungsjahr

Erweiterung um Online- und Hybridformate für Seminare und Fachtagungen

Die Corona-Pandemie hat auch die Weiterbildungsangebote der Bauakademie Sachsen verändert. Diese wurden um Online-Formate erweitert.

Auch wenn die Hoffnung bleibt, dass der persönliche Austausch in Seminaren und bei Fachtagungen wieder uneingeschränkt möglich sein wird und einen besonderen Mehrwert für die Teilnehmer bildet, hat die Erweiterung ihre Vorteile: Durch Hybridformate können auch jene Interessenten an den Veranstaltungen teilhaben, die aus zeitlichen Gründen oder aufgrund der Entfernung zum Veranstaltungsort nicht persönlich anreisen. So können sich Teilnehmer nun zu zahlreichen Veranstaltungen auch per
Videostream zuschalten. Zudem stehen im neuen Programm „FÜHRUNGSPERSONAL BAU“ reine Online-Angebote wie etwa die Veranstaltungen „Basiswissen Baurecht“ (15. bis 29. November) und „Aktuelles Vergaberecht“ (14. Januar bis 10. Februar 2022).

Die Verantwortlichen der Bauakademie möchten den Interessenten auf diese Weise eine größere Flexibilität ermöglichen, um die Weiterbildung in den beruflichen Alltag im Unternehmen bestmöglich zu integrieren.

Über die Angebote können sich Interessenten im Internet unter www.bauakademie-sachsen.de selbst informieren – oder sie lassen sich durch einen Newsletter (Anmeldung im Bereich „Service“ auf der Homepage möglich) regelmäßig auf aktuelle Veranstaltungen hinweisen.

Das Team der Bauakademie Sachsen berät Sie gern in allen Fragen der Weiterbildung, denn die Qualifizierung von Mitarbeitern ist eine Investition in die Zukunft und zahlt sich auch langfristig aus.