Zum Hauptinhalt springen

Hervorragender Ausbildungsbetrieb

Seit 2016 verleihen die Standorte des Bau Bildung Sachsen e. V. gemeinsam mit dem Bauindustrieverband Ost und dem Sächsischen Baugewerbeverband jährlich die Auszeichnung "Hervorragender Ausbildungsbetrieb der Bauwirtschaft".

In den Firmenkategorien

  • weniger als 20 Mitarbeiter,
  • 20-99 Mitarbeiter und
  • ab 100 Mitarbeiter

werden verschiedene Kriterien bewertet. So zählen z. B. Aktivitäten der Nachwuchsgewinnung, die Kontinuität der Ausbildung, die Betreuung und Übernahme der Lehrlinge, ehrenamtliches Engagement und Engagement für Jugendliche mit Unterstützungsbedarf als besonders hervorzuhebende Merkmale.

An jedem Standort wird pro Kategorie ein ausbildendes Unternehmen ausgewählt und geehrt. Die Auswahl und Bewertung nimmt eine Jury vor.

Im Hinblick auf den Fachkräftemangel soll die Auszeichnung die hervorragenden Ausbildungsbedingungen in der sächsischen Bauwirtschaft sichtbar machen und ein positives Image der Bauwirtschaft befördern.

Die Auszeichnungen werden jährlich im September an die Ausbildungsbetriebe überreicht und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des Bau Bildung Sachsen e. V. vielfältig kommuniziert.

Kontinuität der Ausbildung

1-19 MA

UN hat in den letzten 5 Jahren 1 Lehrling durchgängig in Ausbildung Bsp. Firma hat immer einen Lehrling in der Firma

Pluspunkte, z. Bsp.: hat mehr als 1 Lehrling

20-99 MA

UN hat in den letzten 5 Jahren pro Lehrjahr einen neuen Lehrling eingestellt

ab 100 MA

UN hat in den letzten 5 Jahren pro Lehrjahr zwei neue Lehrlinge eingestellt

 

Teilnahme an Aktivitäten zur Nachwuchsgewinnung (Schulen, Messen)

  1. UN geht selbständig auf Messen und/oder in Schulen zur Nachwuchsgewinnung
  2. UN unterstützt das ÜAZ bei Nachwuchsgewinnung in Schulen, auf Messen
  3. nimmt an der Woche der offenen Unternehmen teil
  4. stellt Praktikumsplätze zur Verfügung

1-19 MA

Mindestens eines davon trifft zu

20-99 MA

Mindestens zwei davon treffen zu

ab 100 MA

Mindestens drei davon treffen zu

 

Betreuung der Lehrlinge während der Ausbildung

  1. Lehrling hat einen Ansprechpartner in der Firma
  2. UN unterstützt den Lehrling bei anfallenden Problemen
  3. UN betreut den Lehrling in der ÜAZ-Zeit (Ausbildungsgespräche, Abfrage der Leistungseinschätzung)
  4. UN stattet Lehrlinge mit Arbeitskleidung aus
  5. UN bezieht Lehrlinge in Firmenkultur ein
  6. UN hält die Festlegungen des Branchentarifvertrags in Bezug auf den Lehrling umfassen ein (z. B. zahlt Ausbildungsvergütung nach gültigem Tarif)

1-19 MA

Mindestens zwei davon trifft zu

20-99 MA

Mindestens drei davon treffen zu

ab 100 MA

Mindestens vier davon treffen zu

 

Engagement für Jugendliche mit Unterstützungsbedarf

  1. UN erklärt bereits die Bereitschaft zur Einstiegsqualifizierung (Projekt Berufsstart Bau)
  2. UN befürwortet bereits Ausbildungsbegleitende Hilfen und unterstützt den Lehrling bei der Beantragung und Umsetzung
  3. UN bietet bereits Ausbildungsplätze für Jugendliche aus dem Ausland an
  4. UN bietet bereits Ausbildungsplätze für Jugendlichen ohne Schulabschluss oder mit Abschluss einer Förderschule an
  5. UN bietet bereits Ausbildungsplätze für Jugendliche mit Reha-Status an
  6. UN bietet bereits Ausbildungsplätze für Jugendliche mit teilweise vorhandener Ausbildungsreife an

1-19 MA

Mindestens zwei davon treffen zu

20-99 MA

Mindestens drei davon treffen zu

ab 100 MA

Mindestens vier davon treffen zu

 

Ehrenamtliche Tätigkeiten

  1. Mitarbeiter des UN arbeitet im Prüfungsausschuss einer prüfenden Stelle mit
  2. UN ist Mitglied im Bau Bildung Sachsen e. V.
  3. UN engagieren sich in einem regionalen Arbeitskreis Schule-Wirtschaft

1-19 MA

Mindestens eins davon trifft zu

20-99 MA

Mindestens eins davon trifft zu

ab 100 MA

Mindestens eins davon trifft zu

 

Übernahme der Lehrlinge nach der Ausbildung

1-19 MA

UN übernimmt in der Regel alle Lehrlinge nach erfolgreicher Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis

20-99 MA

UN übernimmt in der Regel alle Lehrlinge nach erfolgreicher Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis

ab 100 MA

UN übernimmt in der Regel alle Lehrlinge nach erfolgreicher Ausbildung in ein Arbeitsverhältnis

 

Unterstützung von Zusatzqualifikationen und Leistungswettbewerben

  1. UN stellt Lehrlinge für die Teilnahme an Zusatzqualifikationen und Leistungswettbewerben frei
  2. UN beteiligt sich an der Finanzierung von Zusatzqualifikationen

1-19 MA

Mindestens eins davon trifft zu

20-99 MA

Mindestens eins davon trifft zu

ab 100 MA

Mindestens eins davon trifft zu

Auszeichnungen der letzten Jahre

 

Firmenkategorie
weniger als 20 Mitarbeiter

Firmenkategorie
20-99 Mitarbeiter

Firmenkategorie
ab 100 Mitarbeiter

Bautzen

A & K Hochbau GmbH

Bauunternehmung Böpple GmbH & Co. KG

-- entfallen --

Dresden

-- entfallen --

Bau Dresden-Gruna GmbH

STRABAG Rail GmbH
Direktion Bahnbau DE
Bereich Ost

Glauchau

Trockenbau Wäntig GmbH

FASA AG

UTR-GmbH

Leipzig

Enrico Sandner
ENOSAN

Josef Pfaffinger Leipzig Baugesellschaft mbH

Reif Baugesellschaft mbH & Co. KG

 

Firmenkategorie
bis 20 Mitarbeiter

Firmenkategorie
21-50 Mitarbeiter

Firmenkategorie
ab 50 Mitarbeiter

Bautzen

Altmann-Bau GmbHNYLA Baugesellschaft mbHNADEBOR - Tief- &
Landeskulturbau GmbH

Dresden

Hertzschuch Bau-GmbH

- entfallen -

STRABAG Großprojekte GmbH
Direktion Großprojekte Süd-Ost

Glauchau

- entfallen -LHT Land-, Hoch- und Tiefbau GmbHVSTR AG Rodewisch

Leipzig

Trockenbau Wündrich GmbHBituleit Leipzig GmbHGLASS INGENIEURBAU LEIPZIG GMBH
 

Firmenkategorie
bis 20 Mitarbeiter

Firmenkategorie
21-50 Mitarbeiter

Firmenkategorie
ab 50 Mitarbeiter

Bautzen

TBO Tiefbau GmbH & Co. KGZHB Zittauer Hochbau GmbH

OBAG Hochbau GmbH

Dresden

- entfallen -

- entfallen -

Wolff & Müller

Glauchau

- entfallen -LHT Niederdorf

Swing und Cut

Leipzig

Raum und Design LE GmbH- entfallen -Diringer und Scheidel GmbH
Reif Baugesellschaft mbH
 

Firmenkategorie
bis 20 Mitarbeiter

Firmenkategorie
21-50 Mitarbeiter

Firmenkategorie
ab 50 Mitarbeiter

Bautzen

Bauunternehmern Stramke GmbHKasper & Schlechtriem Straßen- und Tiefbau
Unternehmung GmbH & Co. KG
SLB Stadt- und Landbau Bautzen GmbH

Dresden

Zimmerei Thomas Leonhardi

- entfallen -

Hoch- und Ingenieurbau Wilsdruff GmbH
TS Bau Riesa GmbH

Glauchau

NR Tiefbau GmbHSTRATA Bau GmbHBaugesellschaft "Am Scheibenberg" mbH

Leipzig

HWH Tief- und Kabelbau GmbHKAFRIL Bau GmbHReif Baugesellschaft mbh & Co. KG
 

Firmenkategorie
bis 20 Mitarbeiter

Firmenkategorie
21-50 Mitarbeiter

Firmenkategorie
über 50 Mitarbeiter

Bautzen

Baugeschäft Peter Voigt GmbHIBO GmbH Ingenieurbau OberlandBistra Bau GmbH & Co. KG

Dresden

HOLZBAU Rico Sachse Zimmerer- & DachdeckermeisterDGS Dresdner Gleis- und Straßenbau GmbHLandschaftsgestaltung Straßen-, Tief und Wasserbau GmbH

Glauchau

Keilberg Gebäude-sanierungs GmbH & Co. KGEBG Bau GmbHGUNTER HÜTTNER + Co. GmbH BAUUNTER-NEHMUNG

Leipzig

K&K Tiefbau GmbHDahlener Bau GmbHReif Baugesellschaft mbh & Co. KG

Ulrich Lehmann

Bereichsleiter Ausbildung, Berater in der Passgenauen Besetzung

ÜAZ Bautzen
03591 3742-50
u.lehmann@bau-bildung.de

Janet Herzog

Bereichsleiterin Berufsorientierung / Nachwuchsgewinnung

ÜAZ Dresden
0351 20272-28
j.herzog@bau-bildung.de

Ria Thomas

Beraterin in der Passgenauen Besetzung

ÜAZ Glauchau
03763 5005-17
r.thomas@bau-bildung.de

Iris Vonderlind

Bereichsleiterin Berufsorientierung / Nachwuchsgewinnung, Beraterin in der Passgenauen Besetzung

ÜAZ Leipzig
0341 24557-30
i.vonderlind@bau-bildung.de