Zum Hauptinhalt springen

Zusatzqualifikationen Fachkunde Wasserbau - Wasserbau für Poliere und Bauleiter

8:00 - 16 Uhr

Zielstellung

Die Teilnehmer kennen die Spezifik des Neubaus und der Sanierung von wasserbaulichen Anlagen.

Sie wenden diese bei der Planung der Baudurchführung, bei der Gestaltung und Steuerung des Bauablaufs sowie bei der Umsetzung von technischen, vertraglichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Qualitätsüberwachung und –dokumentation an.

Fachkundenachweise werden bei der Vergabe von Aufträgen gefordert.

Inhalt

  • Übersicht wasserbauliche Anlagen und deren Bauweisen
  • Übersicht Ufersicherungen in traditionellen und ingenieurbiologischen Bauweisen
  • Natursteinmauern an Wasserbauwerken
  • technische Unterlagen prüfen
  • einschlägiges Regelwerk der Technik, des Umweltschutzes und der Arbeitssicherheit
  • Aufmaße, Nachträge
  • wasserbauliche Spezifik bei der Planung und Steuerung von Bauabläufen
  • Zusammenarbeit mit Auftraggebern
  • Einsatz von Baumaschinen an Wasserbauwerken

Zielgruppe

Mitarbeiter mit fachpraktischen Erfahrungen im Tief- und Straßenbau und beruflichen Erfahrungen als Polier/Bauleiter

Zugangsvoraussetzungen

keine

8030

auf Anfrage Bautzen

Gebühren

inkl. Seminarunterlagen

  • auf Anfrage

Ansprechpartner

Kerstin Ganz

Bereichsleiterin Weiterbildung, Projektentwicklung

ÜAZ Bautzen
03591 3742-33
k.ganz@bau-bildung.de