Zum Hauptinhalt springen

Teilqualifikationen in der Bauwirtschaft (TQBW), TQ 2 - Bauwerker im Tiefbau

Zielstellung

Ein Betrieb ist Spezialist für Straßenbauarbeiten. Zum überwiegenden Teil fallen dabei Arbeiten im Erd- und Straßenbau an, aber auch Betonier- und Maurerarbeiten. Der Bauwerker im Tiefbau führt einfache Arbeiten im Straßenbau auf den Baustellen des Betriebes selbständig aus.

Inhalt

Teilaufgaben und Kompetenzen (Beispiele):

Verkehrswege herstellen

  • Planum auf Höhenlage, Ebenheit und Verdichtung prüfen
  • Schüttgut auf Beschaffenheit und Verwendungsfähigkeit prüfen, einbauen und verdichten
  • Tragschichten unter Beachtung der Dicke, Ebenheit und der profilgerechten Lage einbauen und verdichten
  • Einfassungen und Befestigungen in Geraden und Kurven herstellen
  • Pflasterdecken und Plattenbeläge mit künstlichen und natürlichen Steinen in unterschiedlichen Verbänden herstellen

Baukörper aus Steinen herstellen

  • Wände mit mittel- und großformatigen Steinen herstellen
  • Fertigteile sowie Ein- und Anbauteile einsetzen bzw. anbringen
  • Kanal- und Schachtmauerwerke herstellen

Bauteile aus Beton und Stahlbeton herstellen

  • Schalungen herstellen, aufbauen, versteifen und abspannen
  • Einbauteile einbauen, insbesondere Fugenbänder, Fugenbleche und Verankerungsschienen
  • Betonfestigkeitsklassen nach Verwendungszweck unterscheiden, Betonfestigkeitsklasse nach Konsistenz auswählen

 

Dauer:

4 Monate, inklusive 4 Wochen Betriebspraktikum

 

Termine:

Der Einstieg ist laufend möglich.

Abschluss der TQ ist die Kompetenzfestellung durch die IHK, welche quartalsweise angeboten wird (Termine auf Nachfrage)

Zielgruppe

Die TQ sind für Teilnehmer ab 25 Jahre konzipiert, für die eine Erstausbildung oder Umschulung nicht in Frage kommt und die keine oder nur geringe Vorkenntnisse im Bereich Bautechnik haben. Damit wird Ihnen die Chance eröffnet, Schritt für Schritt berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten zu erwerben, um am Ende einen Berufsabschluss nachzuholen. Idealerweise verfügen Sie über: Handwerklich-technisches Interesse und Motivation für neue Aufgaben, einen Berufsabschluss bzw. Berufserfahrungen in einem technischen Beruf

7858

auf Anfrage Leipzig

Gebühren

  • auf Anfrage

Ansprechpartner

Anja Feldmann

Bereichsleiterin Weiterbildung

ÜAZ Leipzig
0341 24557-31
a.feldmann@bau-bildung.de

Weitere Termin/e

auf Anfrage  Bautzen
auf Anfrage  Glauchau