Zum Hauptinhalt springen

Kanalinspektions-Grundkurs für Inspekteure Europa-Norm DIN EN 13508-2/DWA-M 149-2 (öffentlicher Kanal/Grundstücksentwässerung) (KI-Schein)

8:00 - 16:00 Uhr

Zielstellung

Der anerkannte Kanalinspektionskurs für Inspekteure vermittelt auf Grundlage des Technischen Regelwerkes (DIN-Normen, DWA-Regelwerk) den Teilnehmern den aktuellen Wissensstand, um den steigenden Anforderungen in der optischen Inspektion gerecht zu werden.

 

Grundlegende Kenntnisse der Europäische Norm DIN EN 13508-2 (August 2011) sowie der aktuellen und relevanten DWA-Regelwerke werden ausführlich behandelt. Die Gemeinschaftspublikation der DWA DIN EN 13508-2/DWA-M 149-2 in der jeweils aktuellen Fassung ist u. a. Bestandteil der Seminarunterlagen.

    Inhalt

    • Rechtliche Anforderungen, Rahmenbedingungen der Kanalinstandhaltung (DIN-Normen/DWA Regelwerk)
    • Grundlagen des Kanalbaus
      • Verlegung und Prüfung von Kanälen und Leitungen einschl. Rohrmaterialien
      • Kanalreinigung
      • Überblick über Sanierungsverfahren
    • Grundlagen der Kanalinspektion
      • DWA-M 149-5
    • Kodiersysteme (Kanäle und Schächte)
      • DIN EN 13508-2/DWA-M 149-2/ ISYBAU
    • Übung Kodierung (Kanäle und Schächte)
      • DIN EN 13508-2/DWA-M 149-2/ ISYBAU
    • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
    • schriftliche Prüfung

     

    Der Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab und entspricht den Anforderungen an die Qualifikation gemäß Güte- und Prüfbestimmungen des Güteschutz Kanalbau e. V.,
    Gütezeichen I (RAL-GZ 961) und der Gütesicherung Grundstücksentwässerung, Gütezeichen I-GE (RAL-GZ 968).

     

    Bei Bestehen der Prüfung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat des Bau Bildung Sachsen e. V. und des VDRK e. V. (personengebundener Sachkundenachweis), der drei Jahre gültig ist.
    Mit erfolgreich abgeschlossenem Seminar wird ein Qualifizierungspass des Bau Bildung Sachsen e. V. ausgestellt oder ein Eintrag in einen bereits erworbenen Pass vorgenommen. Jeder Teilnehmer erhält in jedem Fall eine Teilnahmebescheinigung.

    Zielgruppe

    Kanalinspekteure aus Unternehmen Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Stadtwerke, Kommunen, Handwerksunternehmen, Abwasserzweckverbände, Auszubildende Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice im 3. Ausbildungsjahr

    Zugangsvoraussetzungen

    keine

    8144

    19.02.2024 - 23.02.2024 Leipzig

    Gebühren

    • 1.380,00 €
    • 1.280,00 € *

    Ansprechpartner

    Ute Jackowski

    Projektleiterin Fachbereich Umwelttechnik

    ÜAZ Leipzig
    0341 24557-40
    u.jackowski@bau-bildung.de