Zum Hauptinhalt springen

Faserbeton (B-311)

Zielstellung

Im Seminar erhalten die Teilnehmer einen umfassenden Überblick über den Einsatz von Fasern im Beton. Spezielle Kenntnisse über die Regelwerke und Normen sowie Hinweise für den Einbau und die Prüfung von Faserbeton vermitteln dem Teilnehmer Sicherheit auf diesem Einsatzgebiet.

Inhalt

  • Einleitung und geschichtlicher Überblick
  • Einsatz von Fasern nach DIN EN 206-1/DIN 1045-2
  • Grundlagen für den Einsatz von Faser- und Stahlfaserbetone                       
  • Normenregelungen für Fasern
  • Hinweise zur Bemessung nach den Regelwerken
  • Erläuterungen zur DAfStb - Richtlinie "Stahlfaserbeton"
  • Anwendungen von Stahlfaserbeton
  • Herstellung - Technische Voraussetzungen
  • Überwachung von Stahlfaserbetonen                                                                 
  • Ermittlung der Leistungsklassen aus Prüfergebnissen
  • Prüfungen auf der Baustelle

Zielgruppe

Bauleiter, Techniker, Handwerksmeister, Geprüfte Poliere, Werkpoliere, Vorarbeiter, Bauüberwacher, Mitarbeiter öffentlicher und privater Auftraggeber/Bauherren, Mitarbeiter des Beton- und Stahlbetonbaus, öffentliche und private Auftraggeber/Bauherren, Planer, Architekten

Dauer in Tagen

  • 1 Tag/e

Dauer in USt.

  • 8 USt.

Gebühren

  • 210,00 €

Ansprechpartner

Mario Sachse

ÜAZ Dresden
0351 20272-35
m.sachse@bau-bildung.de