Zum Hauptinhalt springen

Vermittlung vietnamesischer Fachkräfte in eine Bauausbildung

Fakten

Hauptstadt: Hanoi

Amtssprache: Vietnamesisch

Bevölkerung: ca. 93.4 Mio.

Fläche: 331.690 km²

Nationalfeiertag: 2. September

Ziel des Projektes

Ziel des Projektes ist es, dem Fachkräftebedarf sächsischer Bauunternehmen durch die Vermittlung von Fachkräften aus Vietnam zu begegnen.

Hintergrund

Aufgrund des Fachkräftebedarfs in der Bauwirtschaft und der häufigen Unzufriedenheit mit der Ausbildungsreife deutscher Schulabgänger suchen Bauunternehmen neue Wege zur Nachwuchssicherung.

Durch den Aufbau eines verlässlichen Netzwerkes in Vietnam ist es dem Bau Bildung Sachsen e. V. gelungen, stabile Vermittlungswege aus Vietnam nach Deutschland aufzubauen, die von vietnamesischer als auch von deutscher Seite offiziell anerkannt werden.

Im September 2014 begannen erstmals neunzehn vietnamesische Lehrlinge eine Facharbeiterausbildung in sächsischen Bauunternehmen, im Lehrjahr 2015/16 reisten achtzehn weitere Teilnehmer ein. Aktuell bereiten sich rund 25 Jugendliche mit einem Sprachkurs in Vietnam intensiv auf eine Bauausbildung in Sachsen vor. In den Folgejahren soll die Vermittlung von Fachkräften aus Vietnam weiter verstetigt werden.

Aufgaben des Bau Bildung Sachsen e. V.

Die Mitarbeiter des Bau Bildung Sachsen e. V.

Projektpartner:

sächsische Bauunternehmen

Julia Springer

Projektkoordinatorin Projekte national und international (Mutterschutz/Elternzeit)

Geschäftsführung
0341 24557-89
j.springer@bau-bildung.de

Phillipp Stephan

Projektmitarbeiter Projekte national und international

Geschäftsführung
0341 24557-89
0162 4291993
p.stephan@bau-bildung.de